Einsatzempfehlung
Besonders geeignet für Dachwohnräume, bei denen ein grosszügiger Ausblick gewünscht ist. Durch den 45°-Öffnungswinkel können Sie bequem an das Fenster herantreten und den Ausblick geniessen. Dachfenster aus Polyurethan eigenen sich hervorragend für Räume mit hoher Luftfeuchtigkeit, wie z.B. Küche und Bad.


Ausführungen

Produktvorteile
  • Klappflügelfenster aus Holz und Polyurethan
  • Holz-Fenster: Eine farblose Lackbeschichtung schützt das Holz vor Verschmutzungen. 
  • Polyurethan-Fenster: Holzkern mit nahtloser Polyurethan-Beschichtung. Für Räume mit hoher Luftfeuchtigkeit.
  • Freier Zugang und Ausblick am offenen Fenster durch Klapp-Funktion mit grossem 45°-Öffnungswinkel
  • Bequeme Bedienung mit Fenstergriff unten
  • Schwingfunktion bis zum Anschlag
  • Bequemes und sicheres Putzen der Aussenscheibe durch niedrigen Drehpunkt, vollen Schwenkbereich und Putzsicherungsriegel
  • Serienmässig vorbereitet für den Einbau der VELUX Innenverkleidung sowie VELUX Rollos
  • Noch mehr Licht, Luft und Ausblick durch VELUX Zusatzelemente

Fenstermerkmale
Merkmale Schwingflügelfenster

Garantie
VELUX übernimmt 10 Jahre Garantie auf: 
  • Fenster* 
  • Flachdach-Fenster*
  • dazugehörige Einbauprodukte
* Ausgenommen Elektrokomponenten
 

Dachneigung

15° - 55° Dachneigung (andere Anwendungsbereiche auf Anfrage)


Aussenverblechung
  • Aluminium
  • Kupfer
  • Titanzink

Verglasung
Typ Beschreibung

Thermo 2 Plus --86

Themo 1 

Standard-Varianten der VELUX Dreifach-Verglasungen
Thermo 2 Plus --86

Stark, solid und zuverlässig – Thermo 2 Plus, das Dachfenster für die Schweiz. Speziell angepasst auf unsere klimatischen Bedingungen und mit bewährter Dreifachverglasung – eben echte Schweizer Qualität.

  • Wärmedurchgangskoeffizient Fenster Uw: 1,0
  • Wärmedurchgangskoeffizient Isolierverglasung Ug: 0,5
  • Gesamtenergiedurchlassgrad g-Wert: 0,51
  • Luftschalldämmung: 37 dB

Thermo 1 --60

 Thermo 2

Verglasungen für spezielle Anforderungen
Thermo 1 --60

Die Zweifachverglasung eignet sich besonders für Situationen des Fensteraustausches in wenig gedämmten Dächern.

  • Wärmedurchgangskoeffizient Fenster Uw: 1,3
  • Wärmedurchgangskoeffizient Isolierverglasung Ug: 1,0
  • Gesamtenergiedurchlassgrad g-Wert: 0,30
  • Luftschalldämmung: 37 dB

Gesamtübersicht über alle Verglasungen inkl. Spezial-Verglasungen:


Die richtige Fenstergrösse
   
Schwingflügelfenster Klappflügelfenster

Wie lang sollte das Fenster sein?

  • Generell ist die Länge von der Dachneigung abhängig
  • Steile Dächer kommen mit kürzeren Fenstern aus, flachere Dächer benötigen längere Fenster
  • Die Fensteroberkante sollte mindestens 200 cm über dem Boden liegen (VELUX Empfehlung)
  • Schwingflügelfenster sollten mit einer Unterkante von 90 cm eingebaut werden, für einen freien Ausblick auch im Sitzen. (Die geltenden Geländer- und Brüstungshöhen sind einzuhalten)
  • Klappflügelfenster sollten die Unterkante bei ca. 120 cm haben, für eine optimale Bedienung
  • Durch zusätzlichen Einbau von Zusatzelementen können Licht- und Ausblickfläche ganz nach Wunsch vergrössert werden
     
Wie breit sollte das Fenster sein?
  • Die Fensterbreite ist nicht vom Sparrenabstand abhängig
  • Öffnungen im Dach können jederzeit relativ leicht der Fensterbreite angepasst werden

Grössenraster