{{property.PropertyName}}
{{property.casePropertiesSelected[0].PropertyValue}}
Planung: MISSONI Architekten / Fotos: Patricia Weisskirchner
VELUX INTEGRA® Schwingflügelfenster
1949 errichtet und mehrfach umgebaut

Isabellas Haus, wo sie mit ihrer Familie lebt, wurde 1949 erbaut. Im Laufe der Jahre sind mal kleinere, mal grössere Umbauten durchgeführt worden. Im Jahr 2017 beschloss sie mit ihrem Mann, den obersten Stock auszubauen und mit einem flachen Holzdach zu versehen. Sie wollten die gesamte verfügbare Fläche nutzen und der wachsenden Familie mehr Platz bieten.

9
8 DACHFENSTER UND 1 FLACHDACH-FENSTER

Tageslicht macht den Unterschied

„Ich hatte schon früher einmal in einer Dachwohnung gewohnt und mir war bewusst, wie dunkel es sein kann. Deshalb war es mir wichtig, viele Fenster zu haben und genug Licht in den Dachraum zu lassen. In einem eher dunklen Dachgeschoss macht viel natürliches Licht einen riesigen Unterschied. Deshalb wurde uns schnell klar, dass wir Dachfenster brauchen. Als wir auf der Häuslbauermesse in Graz den Stand von VELUX besuchten, konnten wir uns alle Produkte ansehen und bekamen tolle Tipps. Zusammen mit unserem Architekten von MISSONI haben wir uns für acht Dachfenster und ein Flachdach-Fenster entschieden", erinnert sich Isabella.

Wesentliche Vorteile von VELUX Dachfenstern

  1. In Kontakt mit der Natur: „Wenn ich aufstehe und aus dem Fenster schaue, sehe ich diesen riesigen Berg. Man fühlt sich viel mehr mit dem verbunden, was draussen passiert, auch wenn man drinnen ist. Unsere Kinder beispielsweise lieben es, den Schnee zu bewundern. Bei Blitz und Donner hat man in der Nacht diesen Special Effect – ein echtes Schauspiel."

  2. Viel Tageslicht: „Wir lieben das viele Tageslicht im oberen Stock. Auch wenn es draussen bewölkt ist, ist es drinnen immer noch sehr hell – mit kleinen Kindern einfach toll. Ich empfehle allen Baumeistern, unbedingt auf die Tageslichtplanung zu achten."

  3. Frische Luft und Abkühlung in der Nacht: „Mit unseren Dachfenstern können wir auch das Haus besser belüften, was wir bereits in der Planungsphase berücksichtigt haben. In langen Sommernächten öffnen wir die drei Fenster im Gang und das Fenster im Badezimmer, um das Haus abzukühlen. Da die Dachfenster mit Regensensoren ausgestattet sind, können wir sie einfach offen lassen und ins Bett gehen."
Planung: MISSONI Architekten / Fotos: Patricia Weisskirchner
VELUX INTEGRA® Schwingflügelfenster
Ein wirklich besonderer Wohnraum!

„Wir haben uns entschieden, die Räume bis zum Giebel zu öffnen - zusammen mit den Dachfenstern entsteht so ein wirklich bemerkenswerter Lebensraum. Wenn wir einen Hängeboden eingebaut oder an Tageslicht gespart hätten, hätten wir es sicher bereut."

"Wir fühlen uns in unserem neuen Haus richtig wohl. Und wenn wir Gäste haben, dann sind sie von den Ergebnissen begeistert."
- Isabella, Hausbesitzerin
Planung: MISSONI Architekten / Fotos: Patricia Weisskirchner
VELUX Bogenglas-Dachfenster
Ein absoluter Hingucker im Kinderzimmer

„Das Flachdach-Fenster im Dachraum ist ein absoluter Hingucker und verwandelt das Zimmer meines Sohnes in etwas wirklich Besonderes – wir nennen es das Turmzimmer."

In diesem Fall verwendete VELUX Produkte
Elektrische und solarbetriebene VELUX INTEGRA® Dachfenster
Produktinformationen
VELUX Flachdach-Fenster "Bogenglas"
Produktinformationen

Weitere interessante Referenzobjekte

Zurück zur Übersicht der Referenzobjekte

Klein aber fein: Ein helles Loft zum Wohlfühlen

Referenzfall ansehen

Kein Gefühl der Enge mehr – dafür viel Licht

Referenzfall ansehen

Ein Juwel aus Stahl

Referenzfall ansehen