Deutsch    |    Français    |    Italiano

WIR BRAUCHEN EINE NEUE SICHT AUF
UNSER LEBEN IN INNENRÄUMEN


Wir haben uns von der Unsicherheit und Unbequemlichkeit der Natur entfernt, aber in weitaus zu vielen Bereichen hat sich dies als wertloser Sieg erwiesen.


Wir verbringen 90 % der Zeit in Innenräumen und unsere Häuser sind so gut isoliert, dass die Räume nicht genügend frische Luft und Tageslicht erhalten. Heute leben 84 Millionen Europäer in so feuchten und schimmligen Gebäuden, die eine potenzielle Bedrohung für körperliche und geistige Gesundheit sind. Die schlechte Raumluft kann eine ganze Reihe von Krankheiten von Kopfschmerzen und brennenden Augen bis hin zu Allergien, Asthma und Schlimmerem zur Folge haben. Die Wahrscheinlichkeit, an Asthma zu erkranken, ist in einem feuchten, schimmligen Haus um 40 % höher.

Fehlendes direktes Sonnenlicht führt auch zu gesundheitlichen Problemen, wie Vitamin D-Mangel, der zu Müdigkeit, Erschöpfungszuständen und schlechter Stimmung beitragen kann. Experten schätzen auch, dass bis zu 30 % der Weltbevölkerung an SAD (Seasonal Affective Disorder) verschiedener Ausprägung oder Winterdepression leiden. Die genaue Ursache von SAD ist noch nicht vollständig erforscht, aber sie hat häufig mit zu wenig Sonnenlicht zu tun. 
Ohne Massnahmen werden sich diese Probleme noch verschlimmern. Daher ist es für uns alle so wichtig, unsere Lebensweise in Innenräumen zu überdenken. Der Einzelne sowie Architekten Firmen und Regierungen tragen Verantwortung dafür, alles zu tun, um sicherzustellen, dass unsere Gebäude ein gesundes Raumklima haben. Wir müssen beginnen, anders zu bauen und wir müssen beginnen, anders zu leben. 

Einige Lösungen sind simpel, manche anspruchsvoller und wieder andere erfordern fundamentale Änderungen unserer Gesellschaft. Aber es kann gelingen – wir müssen jetzt handeln, und zwar gemeinsam.

WIE SORGEN WIR FÜR EIN GESÜNDERES RAUMKLIMA

Seit über 75 Jahren engagiert sich VELUX für die Verbesserung der Lebensqualität der Menschen, damit Häuser, Arbeitsplätze und Schulen mit genügend Licht und frischer Luft versorgt werden können. Die gesundheitlichen Vorteile wurden jetzt von Wissenschaftlern bestätigt, aber es ist noch ein langer Weg, bis wir verstehen, dass Tageslicht und frische Luft nicht nur schön sind, sondern notwendig. 
Glücklicherweise sind wir bei diesem Unterfangen nicht allein. Wir arbeiten mit anderen internationalen Marktführern im Baugewerbe zusammen, um bessere Häuser zu bauen. Unsere Lösungen können nicht alle Probleme der Indoor Generation beseitigen, aber wir können den bestmöglichen Weg aufzeigen.


RAUMLUFT KANN FÜNF MAL VERSCHMUTZTER SEIN ALS LUFT IM FREIEN

Unabhängig vom Wohnort lebt es sich bei geöffnetem Fenster mit frischer Luft fast immer besser als mit abgestandener Raumluft. 

MANGEL AN TAGESLICHT MACHT 30% DER MENSCHEN TRAURIG

Die Kraft des Tageslichts lässt sich nicht künstlich erzeugen. Wir brauchen Sonnenlicht, um uns vital und gesund zu fühlen.