Seit 2004 lädt die VELUX-Gruppe alle zwei Jahre Architekturstudenten zur Teilnahme am Internationalen VELUX Award ein. Der Preis soll die Schüler herausfordern, die Rolle des Tageslichts in der Architektur zu erforschen und neues Denken zu inspirieren. Ziel des Preises ist es, mit Architekturstudenten darüber zu diskutieren, wie man Sonnenlicht und Tageslicht als Hauptenergie- und Lichtquellen nutzen kann und wie man Gesundheit und Wohlbefinden der Menschen, die in Gebäuden leben und arbeiten, gewährleisten kann.

Mit dem Internationalen VELUX-Preis 2018 für Architekturstudenten möchte die VELUX-Gruppe dem Tageslicht Tribut zollen und die Rolle des Tageslichts bei der Gebäudegestaltung stärken, gemäss unserer Vision der Förderung von Tageslicht, Frischluft und Lebensqualität.

Der Preis ist weltweit und offen für alle registrierten Architekturstudenten, die von einem Lehrer einer Architekturschule unterstützt werden. Das Preisgeld beträgt insgesamt 30.000 Euro. Die Jury besteht aus international renommierten Architekten.

Seit der Einführung des Internationalen VELUX-Preises für Architekturstudenten im Jahr 2004 hat er sich zum wohl grössten Wettbewerb seiner Art für die Architekten entwickelt, die die Gebäude unserer Zukunft gestalten werden. Seit der ersten Vergabe haben rund 5.000 Studierende aus mehr als 80 Ländern fast 4.000 Projekte zum Thema "Licht von morgen" eingereicht.

In den zehn Jahren seit der ersten Preisverleihung wurden Gewinner geehrt aus: Norwegen, Dänemark, China, Bulgarien, Südkorea, Polen, der Schweiz, den Niederlanden, den USA, Portugal, Spanien, Grossbritannien, Kroatien, Deutschland, Ungarn, Australien, Schweden, Frankreich, Italien, Japan, Argentinien, Kanada, Litauen, China, Rumänien und Belgien.

Der Internationale VELUX Award wird in enger Zusammenarbeit mit der International Union of Architects (UIA) vergeben und von den folgenden Bildungseinrichtungen anerkannt: Die European Association for Architectural Education, das American Institute of Architecture Students, das Architectural Research Centers Consortium und die Association of Collegiate Schools of Architecture.

Mehr über den International VELUX Award finden Sie auf unserer internationalen Seite iva.velux.com