Das Gebäudeprogramm fördert den Einsatz von VELUX Produkten

Dachfenster früher – heute

Sanieren und profitieren

Für innovative Immobilienbesitzer lohnt sich eine Investition in Energieeffizienz und erneuerbare Energien gleich dreifach: Sie profitieren von Fördergeld, langfristig tiefen Energiekosten und sie leisten einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz.

Das Gebäudeprogramm unterstützt die verbesserte Wärmedämmung von Einzelbauteilen in bestehenden und beheizten Gebäuden, die vor dem Jahr 2000 erbaut wurden. Einzelbauteile sind Fenster, Wände, Böden und das Dach. Darüber hinaus leisten die Kantone individuelle Zusatzförderungen, zum Beispiel für Gesamtsanierungen und für den Einsatz von erneuerbaren Energien.

Förderbeiträge für VELUX-Produkte

 
VELUX Dachfenster mit einer Dreifach-Isolierverglasung und VELUX Fenster mit einem Minergie®-Zertifikat erfüllen die Anforderungen für Förderbeiträge vom Gebäudeprogramm.

Darüber hinaus leisten die Kantone individuelle Zusatzförderungen, zum Beispiel für Gesamtsanierungen und für den Einsatz von erneuerbaren Energien. In gewissen Kantonen haben Sie daher mit VELUX Fenstern mit einem Minergie-Zertifikat Anspruch auf Beiträge.

www.dasgebaeudeprogramm.ch: einfach und kundenfreundlich

Das Gebäudeprogramm ist einfach und kundenfreundlich: Auf www.dasgebaeudeprogramm.ch erfahren Sie alles Wissenswerte und gelangen in wenigen Schritten zu den Gesuchsformularen.

Die Minergie® zertifizierten Dachfenster von VELUX

Dachfenster, Typ Schwingflügelfenster

"Ein Minergie-Fenster ist ein Fenster, welches dem besten Stand der Technik entspricht, insbesondere bezüglich Wärmedämmfähigkeit, Kondensatfreiheit und Dichtigkeit sowie ein gutes Preis-Leistungsverhältnis aufweist."
Definition Verein Minergie®

Die VELUX Schweiz AG hat als erster Hersteller von Dachfenstern bereits im Jahr 2005 die Minergie®-Dachfenster-Zertifizierung für das damalige Schwingflügelfenster GGL --64 erhalten. Im Jahr 2008 folgte die Zertifizierung des Typs GGL --62, der noch bis 2013 erfolgreich eingesetzt wurde.

Mit der Einführung der neuen Generation Dachfenster und den damit gesetzten neuen Massstäben wurde das Standard-Dachfenster GGL mit der Standard-Dreifachverglasung Thermo 2 bereits vor der Markteinführung im Mai 2013 als Minergie®-Modul-Fenster zertifiziert.

Im Rahmen des weiteren Ausbaus der Zertifizierungen hat die VELUX Schweiz AG nun sämtliche Dachfenster mit der Dreifachverglasung Thermo 2 zertifizieren lassen.

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten...

Dachfenster
 

Neue Fenster für Ihr Dach: für mehr Licht, Luft und Wohnqualität

Sie wollen Ihr altes Dachfenster austauschen? Oder Ihren Dachboden in einen Wohnraum verwandeln? Oder sogar ein neues Haus bauen? Dann finden Sie hier genau die passende VELUX Fensterlösung für Ihre Wünsche – vom Standardfenster bis zur hochwertigen Lichtlösung. Und dazu noch eine Vielzahl weiter Ideen und Produkte, die Ihnen noch mehr Wohnkomfort unter dem Dach verschaffen.

VELUX INTEGRA® System

Intelligente Lösungen für ein gesundes Raumklima

Geniessen Sie jetzt den Komfort intelligenter Technik auch zu Hause. Mit den automatischen Produkten von VELUX INTEGRA® steuern Sie Ihre Dachfenster sowie Hitze- und Sonnenschutz-Produkte ganz bequem vom ganzen Haus aus. 

Mit dem VELUX INTEGRA® Smartpad lassen sich die einzelnen Komponenten via Funk zentral steuern und programmieren. Auch io-homecontrol®-Produkte anderer Hersteller, wie Rollläden, Markisetten, Türen, Lichtschalter oder Garagentore können mit dem Smartpad gesteuert werden.

VELUX Handwerker vor Ort

Handwerker in Ihrer Region sind Ihre Ansprechpartner für Planung, Auswahl, Lieferung und Einbau von VELUX Produkten.